Dienstag, 30. Juni 2015

unser Sommer in Bern



Sommer in Bern

Da jetzt dann bald Sommerferien sind, haben wir uns überlegt, dass wir in einem kleinen Inspiration- Blog zusammenzufassen könnten, was wir in Bern in den Sommerferien alles machen möchten.

Aareschwumm/Bistrots

In Bern gibt es viele Möglichkeiten, sich in der Aare abzukühlen.
In der Stadt selber empfehlen wir das Lorrainnebad im Wylergut wie auch das Marzili.
Das Marzili ist die bekannteste Badi in Bern. Wir  Jungen verbringen gerne unsere Nachmittage im Marzili, baden, spielen Volleyball und haben Spass. Ergänzend sollten wir villeicht noch erwähnen, dass alle Badis in Bern gratis sind. Wertsachen jedoch sind etwas gefährdet, da gerne des öfteren einfach etwas mitgenommen wird. Das Marzili befindet sich unterhalb des Berner Bundeshauses.

Wer möchte, kann einen gemütlichen Abend beim Grillen im Camping Eichholz verbringen oder es sich im  Schwellenmätteli gut gehen lassen.
Etwas außerhalb von Bern in Bremgarten lieben wir es, ohne reißende Strömung durch die wunderschöne Landschaft zu schwimmen.
Falls wir nach der kühlen Erfrischung etwas Leichtes zu uns nehmen oder uns mit einem Eis belohnen möchten, gönnen wir uns ein Glacé im herzigen Gartenbistro Zendermätteli und lassen es uns gut gehen.
Ebenfalls empfehlen wir die  Böötlitour von Thun nach Bern. Wir achten dabei immer darauf, dass alle unsere Sachen trocken bleiben. Besonders gut eignet sich dafür ein Aaresack, der zum Beispiel im SportxX Bern erhältlich ist.

Veranstaltungen/Nachtleben in Bern

Bald findet auf unserem geliebten Hausberg Güsche das Gurtenfestival statt.  Jedes Jahr ist es eine unserer kleinen Traditionen dieses Festival zu besuchen. Man lernt dabei viele neue Leute kennen. Auf dem Gurten herrscht eine fröhliche und familiäre Stimmung, welche du dir nicht entgehen lassen darfst! Insgesamt kannst du dich auf viertägige Livemusik von bekannten Bands freuen. Für einen Gesmatpreis von 250 Franken.
Dass Programm findet man ganz einfach unter: http://www.gurtenfestival.ch/
Wen die Musikszene lockt, der muss unbedingt das Buskers im Oktober besuchen, Viele  Straßen Musiker aus aller Welt zeigen an verschiedenen Stationen in Bern ihr Können. Das Vorbeischlendern und immer wieder Stehenbleiben an den Stationen ist sehr gemütlich und man verbringt eine romantische Sommernacht in der Stadt.
Geht ihr gern ins Kino? Denn für uns ist das Openairkino auf der Grossen Schanze immer wieder ein Highlight. Das Filmprogramm kann im Internet problemlos nachgeschaut und heruntergeladen werden.
Internetseite; http://www.cineman.ch/kinoprogramm/openair/
Wir hoffen, euch hat unser Blogeintrag gefallen und dass euch in den Sommerferien nicht langweilig wird!
Géraldine Florin, Sophie von Grünigen und Rahel Sommerhalder

Kommentare: