Dienstag, 3. Juli 2018

Das Beste vom Besten

Ich lebe nun seit meiner Geburt in der Stadt Bern. Ich bin hier mit der schönen Altstadt, der kalten Aare und den meist gut gelaunten Menschen aufgewachsen und gereift. Denke ich an meine Kindheit zurück, hätte ich mir keine bessere vorstellen können. Über die Jahre hinweg habe ich das meiste in Bern gesehen und mir meine Lieblingsplätze, die Typisch Bärn schreien, ausgesucht.
Nun will ich euch gerne, meine to-Do List für Bern vorstellen, die jede/r gemacht haben muss!

Spass
·      Das Marzili: Das Marzili ist das meist genutzte Freibad in Bern, das wahrscheinlich auf die gute Lage, direkt an der Aare zurück zu führen ist. An warmen Tagen kann man sonnenbaden und zur Abkühlung entweder in das Schwimmbecken oder in die Aare springen. Dort gibt es auch ein kleines Restaurant wo man sich ab und zu mal etwas gönnen sollte.

·      Gurten Festival aka Gusche: In den warmen Sommerferien findet jedes Jahr das legendäre Gurten Festival auf dem Gurten statt. Es ist der perfekte Start in den Sommer mit viel Sonne, guten Freunden und guter Stimmung. Es gibt viel Gute Musik mit vielen kleinen, aber auch grösseren Acts. Das Gurten Festival steht für Bern und jeder sollte es mindestens einmal besucht haben.

·      Reithallenmärit: Die Stadt Bern ist berühmt für die vielen Märkte. Am bekanntesten ist der sogenannten Hauemärit der vor und in der Reitschule stattfindet. Es gibt vom Schmuck über Teppiche bis zu alten Handys alles! Ich selbst habe dort schon viele Sachen gekauft und verkaufen können.

Essen & Trinken
·      Café des Pyrénées: Das Pyri“ ist ein kleines Restaurant direkt gegenüber der Kornhausbibliothek in der Nähe des Zytgloggen. Es ist ein schöner Platz wo man mit Freunden, auch wenn es etwas teurer ist, trinken und etwas essen gehen kann. Vor allem abends mit den Lichtern von Bern ist die Stimmung unbezahlbar.

·      Gelateria di Berna: Die leckeren Glaces aus Bern. Es hat verschiedene Standorte z.B. neben dem Marzili oder in der Länggasse. Es gibt immer wieder neue Sorten! Aber die GB ist sehr beliebt und wird häufig von den Berner Einwohnern besucht, dies führt zu langen Wartezeiten, die sich jedoch lohnen. Sehr zu empfehlen: Nutella und Himbeer-Ingwer.

·      Obstberg: Das Obstberg Restaurant befindet sich, zufälligerweise, im Obstberg Quartier. Es ist ein schönes Quartier und das Restaurant sehr gemütlich. Es ist ein etwas seriöserer Ort, daher war es zum Beispiel Ideal für meine Konfirmation, an welchem ich einen tollen Tag mit sehr gutem Essen genossen habe. Es hat ein sehr freundliches Personal und die Pommes allummettes sind dort die besten!


Chillen
·      Bärä: Der Bärä ist ein kleiner Park der etwa 100m Vom Zytglogge entfernt ist und eine grandiose Aussicht verspricht. Dieser Park ist zwar nicht besonders gross aber für viele Berner ein guter Ort zum Entspannen. Mir und meinen Freuden bedeutet dieser Platz extrem viel und ich verbinde sehr viel schöne und lustige Momente mit diesem Ort. Zudem trifft man dort auf viele verschiedene Menschen und knöpft schnell neue Kontakte.

·      Rosengarten: Der Rosengarten ist wohl einer der berühmtesten Plätze in Bern. Es ist ein wunderschöner grosser Park der auch ein Restaurant und einen Spielplatz beinhaltet. Auf der Mauer, auf welcher Mann auf ganz Bern schauen kann, kann man sich niederlassen und die atemberaubende Aussicht auf Bern geniessen. Vor allem abends, wenn es zu dämmern beginnt und man den Sonnenuntergang beobachtet, die ganze Stadt glitzern sieht, ist dieser Ort unbezahlbar.

·      Lorraine: Das Lorraine Quartier will ich als einzelnes erwähnen. Es hat wunderschöne Häuser, viele kleine, sehr gemütliche Restaurants, diverse Parks und süsse Shops. Ich verbringe viel Zeit dort, weil ich es dort sehr angenehm finde und man im Sommer dort zum Beispiel auch ins Lorraine Bad gehen kann. Für mich ist die Lorraine eines der schönsten Quartiere in Bern und ich hoffe, später einmal dort wohnen zu können.


So, dies waren nun meine Lieblingsplätze von Bern. Ich könnte noch viel mehr Orte aufzählen aber dies waren meine 9 Favoriten. Falls ihr mal Zeit habt, solltet ihr diejenigen Plätze welche ihr noch nicht besucht habt, definitiv einmal besuchen gehen!

Leonie Furrer, Mia Kindler

Bildquelle: https://www.marktindex.ch/der-rosengarten-in-bern-bluetenpracht-aussichtspunkt-und-erholungsort/

Kommentare:

  1. Cooli Vorschläg(:
    Maria und Alissa

    AntwortenLöschen
  2. Das müessemer doch mau gah aluege ;) !!
    Amy, Sabine, Fabienne

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Platzvorschläge & echt toll geschrieben!

    AntwortenLöschen
  4. Mir gfallt dr Blog sehr... sehr guett gschribbe... hätt jitz mega Lust ds allles ga besichtige...

    AntwortenLöschen