Montag, 2. Juli 2018

WM 2018


WM-Blog
Linus/Raphael/Isabelle Qc
Das WM-fieber hat wieder begonnen. Die Schweiz steht im Achtel-Finale und hat gute Chancen auf Erfolg. Für uns alle drei war der letzte Mittwoch ein sehr aufregender und spektakulärer Tag, wie eigentlich jedes Mal wenn die Schweiz auf dem Platz steht und die Hymne, stolz, elegant und voller Kraft durch das russische Stadion dröhnt. Raphael wie Isabelle besuchen beide ein publicviewing in Langenthal. Linus seinerseits besucht das öffentliche Spektakel in Köniz / 3098. Die Stimmung ist immer grandios, alle sind zufrieden und man sieht kaum nicht für die Schweiz mitfiebernde Mitbürger. Das Volk kommt zusammen und bildet eine Fangemeinschaft. Das anschliessende Hupkonzert nach einem Gewinn hallt durch die Strassen und überall sieht man rot, weisse Flaggen, die Motorhauben oder Autofenster zieren. Morgen Dienstag 3. Juli 2018 ist es wieder so weit. Das Mitfiebern beginnt von vorne.
Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg, um einige Passanten nach Ihrem Fussballfavouriten zu befragen.

-Der erste Mann war ein 38 Jähriger Maurer ( Juan Martino), der ursprünglich aus Portugal stammt. Seit Portugal ausgeschieden ist, unterstützt er die schweizer Nati.
- Jonas Habegger, ein 19 Jähriger Kaufmann, stammt aus der Schweiz uns supportet die Nati mit vollem Einsatz.
- Abdulkadir Abbas ist ein 67 Jähriger Türke, der mit 25 Jahren als gastarbeiter in die Schweiz kam. Fussball liegt Ihm nicht am Herzen und interessiert Ihn auch nicht.
- Anong Linder ist 29 Jährige Frau mit Thailändischen und Schweizer Wurzeln. Sie ist im Service tätig und fiebert für die Schweiz mit. Sie geht gelegentlich ins publicviewing.

Kommentare:

  1. Sabrina & Brenda2. Juli 2018 um 06:05

    Sicher ein interessanter Beitrag für alle Fussball Fans :)

    AntwortenLöschen
  2. Spannendes und aktuelles Thema:)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ein sehr aktuelles und gutes Thema!

    AntwortenLöschen
  4. Gutes und aktuelles Thema finde ich gut!

    AntwortenLöschen