Montag, 2. Juli 2018

How to Survive the First Year at the NMS Grammar School?


How to Survive the First Year at the NMS Grammar School?

Das Gymnasium ist ein neues Kapitel in deinem Leben. Die Schulzeit ist deutlich länger als zuvor, und der Lernstoff ist um einiges anspruchsvoller. Um das erste Schuljahr im Gymnasium erfolgreich und harmonisch abzuschliessen, ist es hilfreich, gewisse Ratschläge zu befolgen. Darum haben wir in diesem Blog Empfehlungen aufgelistet.                                                                                    

P.S. Das Schulleben ist nicht so, wie es in den typischen High-School Filmen dargestellt wird.

1.      Get Everything You Need

Du erhältst während deinen Sommerferien einen Brief von deiner Schule mit allen nötigen Informationen. Damit du in keinen Stress gelangst, ist es wichtig, dass du früh genug das Schulmaterial zu besorgst. Um sparsam zu bleiben, frage deine Mitmenschen, ob sie eventuell noch eins der benötigten Bücher oder Ordner bei sich zu Hause haben. Mache dich mit dem Stundenplan vertraut und schaue, was für Fächer du am ersten Tag hast. So kannst du dich mental vorbereitet, was dich so erwartet. Das gibt dir enorme Sicherheit. Sei nicht das Mädchen oder der Junge, der sein Schulmaterial/seine Turnsachen nicht dabei hat.

2.      Make New Friends

Das Schulleben ist um einiges angenehmer, wenn du Freunde bei dir hast. Das Lernen in der Schule macht mit Freunden mehr Spass, und man ist so motivierter um etwas für die Schule zu machen.  Freunde dich deswegen so schnell wie möglich mit jemanden aus deiner Klasse an. Es kann hilfreich sein, wenn man Leute aus älteren Stufen kennt. Diese können dir wichtige Tipps geben.

3.       Be Respectful to Your Teachers

Pflege den Kontakt mit deinen Lehrpersonen. Wenn du ein gutes Verhältnis zu ihnen hast, wird alles einfacher. Komme immer pünktlich und vorbereitet zum Unterricht. Nehme die Hilfe, die du benötigst von ihnen an und frage sie, wenn du etwas nicht verstehst. Höre den Lehrern immer gut zu und schreibe dabei Notizen. Universitäten oder Lehrbetriebe wollen bei einer Bewerbung ein Empfehlungsschreiben von einer externen Person haben. Ist dein Verhältnis zu den Lehrern gut, kannst du sie dafür angeben.

4.      Organization is Key

Bereite dich am Abend davor immer auf deinen nächsten Schultag vor. Das gibt dir Ruhe und weniger Stress am Morgen. Benutze deine Agenda, damit du deine Hausaufgaben und wichtige Termine nicht vergisst. So hast du alles im Überblick. Wichtig ist, dass du die Schulmails einmal am Tag abrufst. Es ist egal, ob dies am Morgen oder am Abend geschieht. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass du deine Blätter in einem Ordner einordnest. Trenne dabei die Fächer. Es ist effizienter.

5.      Well-being is Important

Damit du das Schuljahr überlebst, ist eine positive Einstellung notwendig. Genauso wichtig ist, dass du mit genug Schlaf und Energie in die Schule kommst. Du kannst so mehr Wissen aufnehmen. Während dem Schultag sollst du für mehr Power ausreichend essen und trinken. Für einen gesunden Lifestyle im Gymnasium ist es wichtig, dass du deine Freizeit sinnvoll nutzt. Suche dir ein Hobby, welches dir Freude bereitet.                                                                                                       

P.S. Der einzige Mensch, mit dem du dich vergleichen solltest ist der, der du gestern warst.

Geschrieben von Sabrina Krucker und Brenda Sacks, Quarta C 2018.
 

Quellen:


 

 

Kommentare: