Donnerstag, 30. Juni 2016

Island


Island

Christiano Ronaldo hat auf Facebook 112 Millionen Fans. Die Bevölkerungszahl von Island ist ein Bruchteil davon. Im Moment schreibt aber Island und nicht Ronaldo Fussballgeschichte.

Island umfasst eine Fläche von 103.000 km2 und hat 334‘300 Einwohner. Die Insel ist geografisch gesehen das am westlichsten gelegene Land von Europa. Die Hauptstadt Reykjavík liegt an der Westküste. Die Temperaturen sind milder, als man denkt. Im Winter ist es zwischen -2 bis 3 Grad warm. Im Sommer beträgt die Temperatur im Durchschnitt ca. 15 Grad. Einige Isländer sind sehr erfolgreiche Sportler. Zum Beispiel Hafþór Júlíus Björnsson, ein erfolgreicher Strongman. Er ist 179 kg schwer und 2.06 Meter gross.
Mit der EM 2016 wird nun auch die Fussballmannschaft in die Sportgeschichte des Landes eingehen.Die Nationalmannschaft wurde 1947 gegründet. Die isländische Nationalmannschaft konnte sich bis zur EM 2016 weder für die EM noch die WM qualifizieren. Bei der EM 2016 gewann Island gegen Österreich und England mit 2:1, was schon sehr erstaunte. Auch gegen Portugal lieferten sie eine gute Partie, die mit einem 1:1 endete. Der Kapitän der Mannschaft ist aktuell Aron Gunnarsson, der eigentlich Handballer und gar nicht Profi-Fussballer ist. Der Rekordtorschütze ist Eiõur Guõjohnsen mit 24 Toren. Der nächste Gegner wird Frankreich sein. Nach Frankreich sind 9% der gesamten Landesbevölkerung gereist, also 30087 Menschen. Dass die Nationalmannschaft im Viertelfinal steht, ist sehr überraschend. In der Nationalmannschaft spielen nur 2. und 3. Liga Spieler. Dass sie mit einem Christiano Ronaldo mithalten können, ist einfach nur unglaublich. Schon bei der Qualifikation erstaunten sie mit guten Ergebnissen. Zu ihrem Erfolg trug sicher dazu bei, dass sie als Mannschaft eine Einheit bilden und sie um jeden Ball kämpfen.


Kommentare:

  1. Mir gefällt der Teamzusammenhalt von Island sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube sie werden von Frankreich besiegt aber wünsche ihnen viel Glück.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Text enthält viele spannende Hintergrundinformationen.

    AntwortenLöschen
  4. Es ist faszinierend, wie ein kleines Land wie dieses so viel Aufmerksamkeit erreichen konnte.

    AntwortenLöschen