Montag, 3. Juli 2017

Was ist Schlager?

Als Schlager werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet. Ausgehend von populären Operettenmelodien, machte sich seit den 1920er Jahren der Einfluss von jazzigen Rhythmen und Harmonien in der Popmusik bemerkbar.
Seit den 1950er Jahren wird Schlager als „schwer zu umgrenzender Begriff in der neueren Unterhaltungsmusik“ sowie als „Kurzform für leicht eingängige Tanz- und Unterhaltungsmusik“ beschrieben. Microsoft Encarta definierte 2003 Schlager als „einerseits kommerziell erfolgreiches Musikstück, andererseits als eine Gattung der Unterhaltungsmusik“. Kennzeichnend seien „einfachste musikalische Strukturen und triviale Texte, die an das Harmonie- und Glücksverlangen des Zuhörers appellieren“. Dabei seien „die Grenzen zur Popmusik und volkstümlichen Musik fließend“.
Eine eindeutige Definition von Schlager gibt es in der Musikwissenschaft nicht und wird von einzelnen Autoren als „schwierig“ und „nicht möglich“ bezeichnet. Eine systematische Abgrenzung zu anderen Genres erweist sich ebenso als schwierig. Im Jahre 1870 lässt sich der Begriff erstmals für besonders erfolgreiche Operettennummern und volkstümliche Singspiele nachweisen.

Ab Anfang der 1980er setzte die sogenannte Neue Deutsche Welle (NDW) ein, die mit dem Genre Schlager anfangs nur wenig gemeinsam hatte. Immer mehr Schlager wurden aus der Media-Control-Hitparade zugunsten von NDW-Songs und englischsprachigen Titeln verdrängt und auch im Radio wurden immer weniger Schlager gespielt. Um ihn zu „retten“, versuchten sowohl die betroffenen Interpreten als auch die Musikindustrie, ihn in den zahlreichen Fernsehsendungen der volkstümlichen Musik neu zu positionieren. Im Zuge der Kommerzialisierung der Neuen Deutschen Welle durch Interpreten wie Hubert Kah oder Fräulein Menke wurde der Begriff „Neuer Deutscher Schlager“ geprägt. Dies formte den Schlager wie wir ihn heute kennen.

Kommentare:

  1. Obwohl Schlager ein spezieller Musikgeschmack ist, hat uns euer Text sehr informativ gedünkt.

    AntwortenLöschen
  2. Schlager ist ehrlich gesagt nicht mein Musikgeschmack, trotzdem enthält dieser Text viele Hintergrundinformationen, welche mich spannend gedünkt haben. (Andrea Quarta C)

    AntwortenLöschen
  3. Es war sehr intressant etwas über den Schlager zu erfahren da ich noch nicht so viel darüber wusste. Man könnte den Text noch besser gestalten.

    (LW)

    AntwortenLöschen
  4. Da ich nicht Schlager höre, war dieser Blog sehr informativ und hilfreich diesen Musikstyle besser kennen zu lernen.
    Der Text ist allerdings nicht sehr übersichtlich gestaltet und ein Bild wäre auch nicht die schlechteste Idee gewesen.
    (M.R)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Text ist fresh und spanend. Ein Bild wäre noch eine schöne erweiterung.

    (JH)

    AntwortenLöschen
  7. Euer Text ist sehr gut verfasst, jedoch hätte ein Bild noch zur Verdeutlichung beigetragen.

    (JB)

    AntwortenLöschen
  8. Ich halte Schlager nicht für eine sehr gute Musik Richtung trotzdem fand ich den text nicht schlecht sondern eher Aufschluss reich. Ich fände aber eine Auflistung von ein paar Schlagermusikern noch spannend. (JG)

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Text ist gut geschrieben und enthält viele Infos, die ich vorher noch nicht wusste.
    (NK)

    AntwortenLöschen
  11. Der Text ist sehr informativ und alles in allem sehr spannend, auch wenn Schlager nichts für mich sind.
    (SA)

    AntwortenLöschen
  12. Guter Beitrag! Am spannendsten fand ich den zweiten Abschnitt des Artikels.(NdR)

    AntwortenLöschen
  13. der text ist gut geschrieben und enthält viele infos. der text könnte etwas übersichtlicher sein.(CF)

    AntwortenLöschen